Warning: A non-numeric value encountered in /homepages/41/d773303543/htdocs/vasamagaul-com/wp-content/themes/Divi/functions.php on line 5852

DEIN WEITER – SCHRITT 2

  • Du sagst JA und gehst weiter!
  • Du sagst JA und gehst tiefer!
  • Du sagst JA zu Dir!


Ich gebe dir Halt,

damit du dich fallen lassen kannst.

    Dein Schutzraum für die weiteren Schritte.

Ich mache dir Mut, wenn du zweifelst,
damit du Klarheit bekommst.

     Dein Rückhalt, um selber stark zu sein.

Ich lade dich ein, tiefer zu gehen, dorthin –
wo du dir begegnest, damit du
Ruhe, Entspannung und neue Impulse schöpfen kannst.

      Deine Begegnung mit dir selbst.

Du lāsst hinter dir, was du nicht mehr brauchst und was dich hindert, damit du deinen Weg frei und in Freude gehen kannst.

      Dein eigener Weg, den du erkennst.

Ich empfange dich mit deinem
Willkommen Zuhause!

 

______________________________

______________________________

Desto mehr du in dir die Sehnsucht spürst, dein inneres Feuer zu entfachen und deinen Weg in deine ganz eigene Kraft zu gehen, desto grösser können wir gemeinsam für dich deinen Raum wieder eröffnen!

Ich folge dir in deinem Tempo und gleichermassen gehe ich dir voraus. Wenn ich sehe, dass du bereit bist, zeige ich dir deine Kraft. Ich lasse dich spüren, was zu dir gehört und erinnere dich an dich.

Aus meinem Erfahrungs- und Wissensschatz erkenne ich die Schritte für dich und mache nicht Halt vor Themen, die du lange nur für dich gehütet hast. Gerade hier bin ich dir nah, bin behutsam und weise und sehe dich. 

________________________________________

DEIN WEITER  – SCHRITT 2  =   3  x  1,5 Std.  =  699 €

→ Wir treffen uns bei mir in Hamburg oder online über Skype / Whatsapp. / Zoom. Für deine Fragen erhälst du E-Mail support.

 

 

 

 

 

 

 

> Vasama hat mir den Mut zurückgegeben, dass ich aufblühen darf und ich habe meine eigene Bestimmung gefunden. Ihre liebevolle Fürsorge in allen Schritten hat mir tiefes Vertrauen in mich selbst geschenkt.

> Nach der 2. Begegnung mit Vasama und den systhemischen Aufstellungen, verstehe ich nun mein Krankheitsbild und warum ich es mir selber kreiert habe. Trauer und Schmerz darüber konnte ich jetzt auflösen und die Krankheit tritt immer mehr in den Hintergrund. Die Aufmerksamkeit, die die Krankheit in meinem Leben für mich und andere eingenommen hatte, hat eine neue Zielsetzung bekommen, ich bin aufmerksam mit mir selber und dem, was mich erfüllt und mir gut tut. Ein ganz neues Lebensgefühl.